Christ My Song-Logo
Hymn score of: Wo ist göttliches Erbarmen - Die Fülle Christi (Carl Johann Philipp Spitta/Johannes Thomas Rüegg)

Christ My Song - 1480

Wo ist göttliches Erbarmen - Die Fülle Christi
(Carl Johann Philipp Spitta/Johannes Thomas Rüegg)

Die Fülle Christi.

1. Wo ist göttliches Erbarmen,
  das die Sünder nicht verschmäht;
Liebe, die mit offnen Armen
  Reuigen entgegengeht?
Wo wird alle Schuld vergeben,
  alle Missetat bedeckt,
  und, wenn Tod und Hölle schreckt,
Seligkeit geschenkt zum Leben?
  Fasse Mut, in Jesus Christ
  solcher Gnaden Fülle ist.

2. Wo wird Balsam für die Wunden,
  wo wird Lindrung für den Schmerz,
wo wird Rat und Trost gefunden
  für ein rat- und trostlos Herz?
Wo erquickt man müde Seelen,
  richtet die Gefallnen auf,
  stärkt zu unverdrossnem Lauf,
lässt des rechten Wegs nicht fehlen?
  Sei getrost, in Jesus Christ
  solcher Gnaden Fülle ist.

3. Wer gibt Leben, das genüget?
  Wer gibt Freud in Traurigkeit,
und mit allem, was Gott füget,
  völlige Zufriedenheit?
Wer gibt kindliches Vertrauen,
  legt uns in des Vaters Schoß,
  macht uns eitler Sorgen los,
lässt uns Gottes Wunder schauen?
  Freue dich, dein Jesus Christ
  solcher Gnaden Geber ist.

4. Wer gibt Sinn der Kinder Gottes:
  Demut, die ihr Nichts erwägt;
Sanftmut, die den Pfeil des Spottes
  ungereizt zur Seite legt;
Liebe, die kein Opfer scheuet,
  der das Geben Seligkeit,
  die zu allem Dienst bereit,
mit den Fröhlichen sich freuet?
  Danke Gott, dein Jesus Christ
  solcher Gnaden Geber ist.

5. Wer macht zum Gewinn das Sterben,
  lässt den Tod uns nimmer sehn,
und uns ewge Güter erben,
  wenn wir nackt von hinnen gehn?
Wer lässt noch einmal auf Erden
  für die Saat, die da gesät,
  dass sie herrlich aufersteht,
Frühling durch sein Wort es werden?
  Lob und sing, dein Jesus Christ
  solcher Gnaden Geber ist.

6. O du einer, der du allen
  alles gibst und alles bist,
weil nach Gottes Wohlgefallen
  alle Fülle in dir ist!
Alle hast du eingeladen,
  alle sollen zu dir nahn,
  allen hast du aufgetan
solche Fülle deiner Gnaden!
  Selig, wer es recht genießt,
  was du gibst und was du bist.

Carl Johann Philipp Spitta, Psalter und Harfe, 241-243.

            PDF - Midi